Workshops

Die nächsten Solar-Workshops:

  • Samstag 27.10.2018  6h BASIS-Workshop bei Helionat in Magdeburg
  • Samstag 17.11.2018  6h BASIS-Workshop bei Malcherek in Aschersleben

 

Viele Menschen wollen alternative Energien nutzen. Diese Workshops vermitteln die Kompetenz, Solar-Generatoren zu verstehen und zu bauen.

Wir werden zusammen die Grundlagen von Elektronik und Solar vertiefen. Dazu gehören besonders die zu verwendenden Komponenten, die optimale Dimensionierung von Kabeln, Batterien, Invertern etc. und die Berechnung von Lade- und Laufzeiten, sowie der Umgang mit Messgeräten und ihren Ergebnissen.

Ein gut funktionierender Solar-Generator ist mehr als die Summe von Solarzellen, Batterie und Laderegler – es ist eine Komposition von Zutaten, verfeinert mit Laufzeit-Optimierungen und angepasst an die erwarteten Strom-Verbraucher.

Jedes Gerät wird untersucht, um Möglichkeiten zum Stromsparen zu finden. Für das Untersuchen, Berechnen, Planen und Optimieren solcher Anlagen treffen wir uns mit bis zu 12 Teilnehmern zum Workshop:

Solar-Kurs 0) Basis-Workshop in die Solar-Welt. Vorstellung der verschiedenen Systeme ohne technischen Tiefgang. Erklärung der Komponenten und ihrer Aufgabe anhand von kinderleichten Beispielen, die dem Themen-fremden den Einstieg in die Planung einer eigenen Solar-Anlage erleichtern.

Solar-Kurs 1) Grundlagen Elektronik auffrischen und ergänzen. Unterschiede zwischen Autark- & Einspeise-Solar-Anlagen verstehen. Theorie und praktische Beispiele.

Solar-Kurs 2) Grundlagen Solar und angepasste Dimensionierung von Komponenten. Erklärung verschiedener Systeme, Batterie-Typen und Ladeverfahren. Planung von Anlagen verschiedener Größen.

Solar-Kurs 3) Messen, Löten, Basteln – Essenzielle Handgriffe verstehen und vertiefen. Spannungen und Ströme auswerten. Diagnose-Stellung lernen und Fehlerfindung leicht machen.

Solar-Kurs 4) Mit einem eigenen Solar-Generator den Strombedarf decken – mit diesem Kurs wird es möglich. Wir bauen zusammen einen kompletten Solar-Generator mit allen Komponenten für eine 12 Volt bzw. 220 Volt Strom-Versorgung.

Solar-Kurs 5) Gemeinsamer Bau eines kompletten Solar-Sound-Systems. Feiern und gleichzeitig den ökologischen Fußabdruck verkleinern. In diesem Kurs werden Musikanlagen-Komponenten mit dem größten Wirkungsgrad erklärt um mit geringstem Stromverbrauch die gewünschte Beschallung zu ermöglichen.

 

Die Kurse können als Wochen-Block oder als einzelne Veranstaltungen realisiert werden. Je nach Entfernung und Workshop-Zeit-Planung werden individuelle Preis-Angebote gemacht.

 

Eckart Schaarschmidt vom Solar Festival e.V. leitet die Solar-Workshops.

Als System-Elektroniker und Akupressur-Ausbilder beschäftigt er sich seit Jahren mit alternativen Energien und konzeptioniert seit 2008 autarke Solargeneratoren für verschiedene Anwendungsbereiche (erst privat mit dem Musikprojekt Gaggeldub, dann mit der Firma SUNJECT – SOLAR SOUND SOLUTIONS).